Über mich

Nina Abel Zitat Stillberaterin Stillberatung Beikostberatung Onlineberatung
Nina Abel Still- und Laktationsberaterin

Schon während meiner Schulzeit absolvierte ich Praktika in Kindertageseinrichtungen und bei einem Kinderarzt. Hebamme, Kinderärztin oder Kleinkindpädagogin standen ganz weit oben auf meiner Berufswahlliste.

Spätestens nach der Geburt meines ersten Kindes 2014 wurden das Stillen und der liebevolle und respektvolle Umgang mit Kindern und ihren Bedürfnissen zu meinen absoluten Herzensangelegenheiten.

Ich begleite nun seit über 5 Jahren hunderte Mamas im Jahr und habe mich als eine der ersten online arbeitenden Stillberaterinnen im deutschen Sprachraum etabliert.

Meine Onlinekurse wurden bereits von mehreren tausend Mamas absolviert, ich führe mehrere Stillgruppen auf Facebook mit momentan insgesamt über 17.000 aktiven Mitgliedern, sowie eigene Fachgruppen für Stillberaterinnen und anderes Fachpersonal.

Nachdem ich ehrenamtlich die Arbeit als Admin in verschiedenen Stillgruppen übernommen hatte, folgte recht schnell die Ausbildung beim DAIS (deutsches Ausbildungsinstitut für Stillbegleitung). Dabei blieb es aber nicht. Die Ausbildung beim DAIS war lediglich der erste große Schritt in die professionelle Stillberatung.

Ich bin Mindful Breastfeeding Coach und ich habe die Prüfungsvorbereitung für das IBCLC-Examen mit weit mehr Unterrichts- und Praxisstunden als benötigt abgeschlossen.

Ich habe Hochschulkurse in menschlicher Biologie und Anatomie, Soziologie und klinischer Forschung absolviert.

Ich habe diplomierte Ausbildungen in Säuglings- und Kinderernährung und Psychologie und Entwicklung im Kindesalter.

Dazu kommen Fortbildungen zu den Themen medizinische Dokumentation, medizinische Terminologie, Arbeitssicherheit und Berufsethik in Gesundheitsberufen, Interpretation klinischer Studien und Infektionskontrolle.

Desweiteren bin ich spezialisiert auf das kindliche Mikrobiom, orale Restriktionen, Traumabewältigung (insbesondere Geburts- und Stilltraumata) sowie der Zusammensetzung der Muttermilch.

Es ist mir wichtig, mich stetig fortzubilden, um Müttern und ihren Kindern immer kompetent auf ihrem Weg zur Seite stehen zu können.

Auch wenn es langsam immer mehr Stillberaterinnen gibt, sind es lange noch nicht genug um alle Gegenden flächendeckend zu versorgen. Leider bekommen viele Mütter keine ausreichende Hilfe und Unterstützung beim Stillen und der Ernährung ihrer Kinder, weil es schlicht keine gut ausgebildete Fachkraft in ihrer Nähe gibt. Oft wollen gerade frisch gebackene Mütter auch nicht schon wieder jemanden im Haus haben, der womöglich noch an ihnen herumhantiert und holen sich deshalb keine Hilfe und wieder andere haben schlicht keine Zeit oder auch Lust auf eine Beratung vor Ort.

Für all diese und natürlich noch zahlreiche weitere individuelle Gründe, kann eine reine Onlineberatung ein wahrer Segen sein.

Mittlerweile bin ich Mutter von zwei Kindern und meine jüngste hat mir nochmal etwas mehr bewusst gemacht, wie unterschiedlich Kinder sind und dass es den einen richtigen Weg nicht gibt. Mit meinem Blog, den Beratungen und meinen weiteren Onlineangeboten möchte ich Eltern dabei helfen, mehr Verständnis für natürliche Vorgänge und die Bedürfnisse ihrer Kinder zu erlangen und sie bestärken ihren eigenen individuellen Weg voller Liebe, Vertrauen und Gleichwürdigkeit mit Ihren Kindern zu gehen.